Skip to main content

NEWS

Bulle meets Piatti - Versteigerung der Schüler-Kunstwerke

Bulle meets Piatti - Projektabschluss und Versteigerung 

Das Kunst-/Literatur-Projekt nähert sich dem Ende.

Weiterlesen

Schaufensterausstellung Bulle meets Patti

Bulle meets Patti
Schaufensteraktion verbindet Kunst und Literatur

Schüler der sechsten Klassen der Realschule Süd Buxtehude gestalten Buchcover frei nach Piatti. Verteilt über die ganze Innenstadt sind 37 Kunstwerke in Schaufenstern ausgestellt.

Weiterlesen

Bullen-Programm 2024

BULLEN - PROGRAMM 2024
Die wichtigsten Bullen-Termine auf einen Blick

Weiterlesen

Bulle meets Piatti

Bulle meets Piatti - eine Ausstellung von Schüler:innen

Gemeinsame Ausstellung der Realschule Süd, des Jugendliteraturpreises „Buxtehuder Bulle" und des Buxtehude Museums in den Schaufenstern der Altstadt Buxtehude. 

Bis zum 25. Februar 2024 sind in der Buxtehuder Altstadt in zahlreichen Schaufenstern 37 ganz besondere Kunstwerke zu sehen. Die Bilder sind kreative Neuinterpretationen von Buchcovern zahlreicher Bullenpreisträger*innen. Das Besondere: Schüler*innen der Realschule Süd haben sie im Stil des Schweizer Künstlers Celestino Piatti gestaltet. Das Buxtehude Museum zeigt noch bis zum 25. Februar eine Ausstellung zu Piatti mit seinen eindrucksvollen Tiermotiven und liebenswerten Kinderbüchern.

Weiterlesen

Ein Abend voller Rätselspaß

Ein Abend voller Rätselspaß

Buxtehude feiert „The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes

Buxtehude. Was muss geschehen, damit ein Teenager-Mädchen über Nacht weltberühmt wird, und wie erzähle ich das in einer guten Story? Eine Frage, die die 52. Buxtehuder Bullenpreisträgerin Jennifer Lynn Barnes, die schon als Fünfjährige Autorin werden wollte, lange mit sich herumtrug, bis es in ihrem erwachsenen Autorinnen-Kopf schließlich „Klick“ machte.

Weiterlesen

Bullen-Verleihung ohne Gewinnerin

Bullen-Verleihung ohne Gewinnerin

Buxtehude. Gewinnerin Jennifer Lynn Barnes konnte ihren Buxtehuder Bullen zwar nicht persönlich entgegennehmen, bei der Preisverleihung war die Autorin dennoch eingebunden. Die Feier auf der Halepaghen-Bühne ging mit einer Überraschung zu Ende.

Weiterlesen

52. Plakette glänzt vorm Stadtarchiv – Cover-Ausstellung bis 3. Dezember im Museum

52. Plakette glänzt vorm Stadtarchiv – Cover-Ausstellung bis 3. Dezember im Museum

Buxtehude. 16 von Abiturientinnen gestaltete Buchcover würdigen ausgezeichnete Jugendliteratur: Die Neuinterpretationen des diesjährigen Siegerromans des Jugendbuchpreises Buxtehuder Bullen „The Inheritance Games“ der US-amerikanischen Autorin Jennifer Lynn Barnes wurden im Kunst-Leistungskurs der Integrierten Gesamtschule geschaffen. Die Werke hängen noch bis zum 3. Dezember im Buxtehude Museum, St.-Petri-Platz 11.

Weiterlesen

Buxtehude feiert den 52. Buxtehuder Bulle

Buxtehude feiert den 52. Buxtehuder Bulle

Bullen-KULTurtage zu „The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes

Buxtehude. Rund um die Verleihung des Jugendliteraturpreises ist Buxtehude immer besonders Buch-verrückt. Das spüren die angereisten Preisträger:innen regelmäßig. In diesem Jahr wird es nicht anders sein, wenn Anfang November die Bullen-KULTurtage stattfinden. Einen kleinen Wehrmutstropfen gibt es allerdings, der vor allem die diesjährige Jugendjury treffen wird. Jennifer Lynn Barnes, Preisträgerin des 52. Buxtehuder Bullen, wird nicht nach Buxtehude kommen, um den mit 5. 000 Euro dotierten Preis und eine Stahlplastik in Form eines Bullen persönlich entgegenzunehmen. Mit nur einem Punkt hatte sich „The Inheritance Games“ als Favorit der Jugendlichen im Voting durchgesetzt.

Weiterlesen

Denkbar knapp: „The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes gewinnt 52. Buxtehuder Bulle

Denkbar knapp: „The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes gewinnt 52. Buxtehuder Bulle

Buxtehude. Es war ein Abend der Gefühle von A bis Z. Beim gestrigen öffentlichen Preisentscheid mit circa 100 Gästen im Kulturforum blieb es bis zum letzten Moment bzw. Punkt spannend.  Dann stand fest: Der 52. Buxtehuder Bulle geht in die USA. „The Inheritance Games“ von Jennifer Lynn Barnes setzte sich dabei denkbar knapp gegen die mitnominierten Jugendbücher durch. Mit nur einem Punkt Vorsprung erhält der New-York-Times-Bestseller, übersetzt von Ivana Marinović und erschienen im cbt Verlag, den mit 5.000 Euro dotierten Jugendliteraturpreis. 

Weiterlesen

Preisentscheidung 2022

Wer gewinnt den 52. Buxtehuder Bullen?

Sechs ganz unterschiedliche Romane sind in diesem Jahr nominiert.

Weiterlesen

Leseplätze präsentieren Bullen-Shortlist

Leseplätze präsentieren Bullen-Shortlist

Unterstützung durch Jugendstiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude

Buxtehude
. Die Stiftung der Sparkasse Harburg-Buxtehude zur Förderung der Jugend der Stadt Buxtehude hat den Förderkreis der Stadtbibliothek Buxtehude in diesem Jahr bei der Umsetzung der Leseplätze des Jugendliteraturpreises Buxtehuder Bullen finanziell mit 800 Euro unterstützt.

Weiterlesen

Buxtehude liest 23

Buxtehude liest

Am 01.07.2023 findet bereits zum dritten Mal das Lesefest "Buxtehude liest" statt.

Zwischen 18 Uhr und 22 Uhr gibt es an 11 tollen Orten in der Buxtehuder Innenstadt insgesamt 29 Lesungen, die vielfältiger nicht sein könnten: Thriller, Romane, Klassiker, Plattdeutsches, Altes Land, Lautgedichte, Bücher der aktuellen Bullen-Shortlist, einmal sogar verbunden mit einem kulinarischen Leckerbissen - es dürfte für jeden Geschmack etwas dabei sein.

Weiterlesen

Sechs Titel für den Buxtehuder Bullen 2022 nominiert

Sechs Titel für den Buxtehuder Bullen 2022 nominiert

Buxtehude. Sechs Neuerscheinungen des vergangenen Jahres haben es auf die Shortlist des Buxtehuder Bullen geschafft.
Seit dem Herbst hatte sich die 22-köpfigen Jury – bestehend aus elf jugendlichen und elf erwachsenen Leser:innen durch rund 80 Titel gelesen und für die Vorauswahl gevotet. Erneut gehen dabei ausschließlich Bücher von Autorinnen ins Rennen um den renommierten Jugendliteraturpreis.

Weiterlesen

Die Gewinner der Osteraktion zur Bullen-Rallye

Die Gewinner der Osteraktion zur Bullen-Rallye

Zwei Familien haben die Höchstpunktzahl bei der Bullen-Rallye erreicht und somit die von expert Bening gesponserten Smartwatches gewonnen.

Weiterlesen

Der Bulle thront auf dem Kreisel

Der Bulle thront auf dem Kreisel

Nach der Kogge hat Buxtehude ein weiteres Erkennungszeichen bekommen - Fast vier Tonnen Stahl wurden verbaut

Weiterlesen

Die vorherigen Preisträger