NEWS

15-minütige Retrospektive und „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“

Buxtehuder Bulle kommt auf große Leinwand: 15-minütige Retrospektive und „Das Schicksal ist ein mieser Verräter“


Buxtehuder Bulle im Kino: Die Kommunale Initiative
Kino (KIK) und das Team um den Jugendliteraturpreis Buxtehuder
Bulle zeigen am Donnerstag, 10. März, 20 Uhr, im Kulturforum am
Hafen, Hafenbrücke 1, zwei Bullen-Filme.

Weiterlesen

Doppelpreisverleihung zum 50. Geburtstag

Doppelpreisverleihung zum 50. Geburtstag:

„Buxtehuder Bulle“ geht an Wendelin Van Draanen und Alan Gratz

Buxtehude. Die US-amerikanische Autorin Wendelin Van Draanen und der ebenfalls aus den USA stammende Alan Gratz haben am Donnerstagabend, 11. November, den mit jeweils 5.000 Euro dotierten Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle aus den Händen von Buxtehudes Bürgermeisterin Katja Oldenburg-Schmidt entgegengenommen.

Weiterlesen

Doppel-Verleihung des Buxtehuder Bullen im Jubiläumsjahr

Doppel-Verleihung des Buxtehuder Bullen im Jubiläumsjahr

Wendelin Van Draanen und Alan Gratz nehmen Auszeichnung am 11. November persönlich entgegen

Buxtehude. Die Hansestadt Buxtehude, oder Books-tehude, wie sie auch liebevoll genannt wird, feiert in diesem Jahr mit vielen Aktionen ihren vor 50 Jahren von Winfried Ziemann ins Leben gerufenen Jugendliteraturpreis. Zum Höhepunkt im Jubiläumsjahr wird die offizielle Preisverleihung des mit 5.000 Euro dotierten Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle am Donnerstag, 11. November ab 18.30 Uhr auf der Halepaghen-Bühne, Konopkastraße 5. Nachdem die Pandemie im vergangenen Jahr den Dreiklang: Shortlist – Entscheid – Verleihung ordentlich durcheinandergewirbelt hat und die sonst mit Publikum und Bullen-Fans öffentlichen Events zum Teil online stattfanden, ist die Freude bei den Organisatorinnen jetzt besonders groß.

Weiterlesen

Alan Gratz will den 50. Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle persönlich abholen – Laienjury kürt „Vor uns das Meer“

Alan Gratz will den 50. Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle persönlich abholen – Laienjury kürt „Vor uns das Meer“

Ulrike Mensching präsentiert den Siegertitel

Buxtehude.„Das ist enorm, das ist ja unglaublich!“ Der US-amerikanische Schriftsteller Alan Gratz jubelt ins Telefon. Die Leiterin des Jugendliteraturpreises Buxtehuder Bulle, Ulrike Mensching, hat den in North Carolina lebenden Autoren gerade angerufen, um zum Sieg des 50. Buxtehuder Bullen zu gratulieren.

Weiterlesen

Der Bulle in Bildern und Anekdoten

Der Bulle in Bildern und Anekdoten

Ausstellung "Winfried Ziemann und der Bulle" im Kulturforum am Hafen eröffnet - Start mit Rahmenprogramm am 4. September

Buxtehude. "Winfried Ziemann und der Buxtehuder Bulle" - um den Jugendliteraturpreis und seinen Initiator ranken sich viele Geschichten und Anekdoten, von denen Weggefährte Dieter Klar bei der offiziellen Eröffnung zur Jubiläumsausstellung gestern Abend im Kulturforum erzählte.

Weiterlesen

Jugendliche singen ein Lied auf den Bullen

Jugendliche singen ein Lied auf den Bullen

Musiker Guido Jäger komponiert Hymne zum Jubiläumsjahr des Buxtehuder Jugendliteraturpreises

Buxtehude.Der Buxtehuder Bulle kommt in seinem Jubiläumsjahr zu besonderen Ehren. So wie sich schon die Kunst seiner angenommen hat, wird der Jugendliteraturpreis jetzt auch musikalisch in Erscheinung treten - mit einer Hymne, die an Adek Tawil denken lässt.

Weiterlesen

Der

Der "Bulle" zieht ins Kulturforum

Buxtehude. Zusammengeschweißt aus Fensterbeschlägen, schwarz lackiert und dennoch eindeutig die Form eines Bullen - so sah der Prototyp der Skulptur des Buxtehuder Bullen aus. Das vom Bildhauer Reinhardt Güthling gefertigte Werk ist ein Teil der Geschichte, die sich um die Entstehung des Jugendliteraturpreises Buxtehuder Bulle vor 50 Jahren erzählen lässt.

Weiterlesen

Die Bullen-Shortlist beim Stadtrundgang entdecken

Die Bullen-Shortlist beim Stadtrundgang entdecken

Buxtehude. Nicht erst seit dem 50. Geburtstag des internationalen Jugendliteraturpreises Buxtehuder Bulle entwickelt sich Buxtehude immer weiter zu einer Lesestadt. Die aktuelle, 50. Shortlist wird im Jubiläumsjahr des Buxtehuder Bullen an elf Leseplätzen in der Altstadt präsentiert. Bis zur Preisentscheidung am Dienstag, 7. September, bietet das Team um den Buxtehuder Bullen Führungen über diese Leseorte an und stellt Interessierten die Bücher der Finalrunde bei einem unterhaltsamen Literaturrundgang vor.

Weiterlesen

Jugendliteraturpreis macht auf sich aufmerksam: Buxtehuder Bulle fährt Bus

Jugendliteraturpreis macht auf sich aufmerksam:
Buxtehuder Bulle fährt Bus

Buxtehude. Ein Botschafter auf zwei Achsen: Seit ein paar Wochen fährt ein Bus der KVG im Auftrage des internationalen Jugendliteraturpreises „Buxtehuder Bulle“ durch die Landkreise Harburg und Stade. Im Jahr des Bullenjubiläums rührt der mit Motiven rund um den Literaturpreis großflächig beklebte Bus ordentlich die Werbetrommel.

Weiterlesen

Schreibworkshop

Schreibworkshop

Die VHS Buxtehude bietet in Kooperation mit dem Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle unter dem Titel „Lies meinen Text!“ für Jugendliche im Alter von 12-19 Jahren eine kostenlose Online-Schreibwerkstatt u. a mit Cornelia Funke und Isabel Abedi an.

Weiterlesen

Zu Wort kommen: 50 Jahre Buxtehuder Bulle – Cornelia Funke & Isabel Abedi am 20. Juli im Online-Gespräch

Zu Wort kommen: 50 Jahre Buxtehuder Bulle –
Cornelia Funke & Isabel Abedi am 20. Juli im Online-Gespräch

Buxtehude. Den Jugendlichen zu einer Stimme im Literaturbetrieb zu verhelfen, war eines der Motive von Winfried Ziemann (1934- 2010), als er 1971 den Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bullen ins Leben rief. Seither ist die Jury des renommierten Preises aus der Metropolregion Hamburg mit elf Jugendlichen und elf Erwachsenen streng paritätisch besetzt. Schon manches Mal verhalf das Votum der Jugendlichen Büchern zum Gewinn, die die Erwachsenen-Jury nicht in gleicher Weise auf dem Stimmzettel hatte. Seit 50 Jahren hebt der Buxtehuder Bulle aktuelle, gesellschaftliche Themen auf die Bühne und lädt zum generationenübergreifenden Gespräch über Bücher, ihre Welten und Schauplätze ein.

Weiterlesen

Acht Titel für Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle nominiert

Acht Titel für Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle nominiert

Buxtehude. Acht Jugendbücher konkurrieren im Jubiläumsjahr 2021 um den renommieren Literaturpreis Buxtehuder Bulle. An diesem Dienstagnachmittag, 7. Juli, wurden die Favoriten der 22-köpfigen Jury – bestehend aus elf jugendlichen und elf erwachsenen Leser*innen – vorgestellt. Aus rund 90 Neuerscheinungen des Jahres 2020 waren acht als besonders lesenswert befunden worden.

Weiterlesen

Buxtehude liest – und der Bulle liest mit

„Buxtehude liest – und der Bulle liest mit“ – Förderkreis der Stadtbibliothek lädt zum 1. Lesefestival am 17. Juli

Buxtehude. Was haben ein Blumenladen, eine Kirche und der Ewer Margareta gemeinsam? Sie sind neben fünf weiteren Orten Schauplätze des 1. Buxtehuder Lesefestivals am Samstag, 17. Juli. Unter dem Titel „Buxtehude liest – und der Bulle liest mit“ lädt der Förderkreis der Stadtbibliothek dazu ein, sich vorlesen zu lassen. Zwischen 17 und 22 Uhr werden Lesebegeisterte aus Büchern ihrer Wahl vorlesen.

Weiterlesen

Bulle per Post verschicken – Kunstpostkarten aufgelegt

Bulle per Post verschicken – Kunstpostkarten aufgelegt

Buxtehude. Der Bulle überstrahlt die Hansestadt: Unter dem Titel „OH!“ hat die Buxtehuder Künstlerin Susanne Weggen ein Kunstwerk (ein Aquarell-Bild) geschaffen, das sich mit dem Jugendliteraturpreis der Hansestadt Buxtehude befasst. „Eine große Idee über dieser kleinen Stadt“, sagt die Leiterin der Kunstschule Buxtehude.

Weiterlesen

Gratuliere dem Bullen zum Geburtstag!

Gratuliere dem Bullen zum Geburtstag!

Gewinne eines von 50 Bullen-Shortlist-Buchpaketen!                            

Mach mit: Sende ihm eine kreative Glückwunschkarte oder ein Bild!
Einsendeschluss ist der 30. Juni 2021

Weiterlesen

Die vorherigen Preisträger

    Hansestadt Buxtehude | Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle | Fachgruppe für Kultur, Tourismus und Marketing | Breite Straße 2 | 21614 Buxtehude