Lektorenteam                                                                                                           

Über die Auswahl der Titel, die jedes Jahr an dem Wettbewerb des Buxtehuder Bullen teilnehmen, entscheidet unser dreiköpfiges Lektorenteam.

Es sichtet insbesondere im Frühjahr und im Herbst die Angebote der Jugendliteratur, unter Berücksichtigung der eingereichten (Eigen-) Bewerbungen, für das laufende Erscheinungsjahr.

Am Wettbewerb beteiligt sind alle erzählenden Jugendbücher, die im vorangegangenen Kalenderjahr erstmals in deutscher Sprache veröffentlicht worden sind, auch Übersetzungen, jedoch keine Neuauflagen. Grundlage für die Auswahl sind Jugendbücher, die von ihren Verlegern für die Zielgruppen „ab 13 Jahre“ oder „ab 14 Jahre“ herausgegeben werden.

Unser Lektorenteam haben wir in diesem Jahr neu aufgestellt. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit und möchten Ihnen die drei Lektorinnen und ihre Häuser hier kurz vorstellen:

Mitglieder des Lektorenteams 2022/2023:

Tanja Drecke, Inhaberin der Buchhandlung Schwarz auf Weiß

Britta Gerken, Inhaberin der Altstadtbuchhandlung

Sarah Vogler, Schulbibliothekarin der IGS Buxtehude

Buchhandlung Buxtehuder Bulle LOGO RZ

Schwarz auf Weiß – eine Buxtehuder Bulle-Buchhandlung 

Seit 15 Jahren schon kennt man in Buxtehude den gemütlichen Buchladen Schwarz auf Weiß in der Ritterstraße, denn dort wird Lesen gelebt. Die leidenschaftlichen Buchhändlerinnen haben immer mindestens ein bis fünf guten Buchtipps zur Hand, zumal der Austausch mit den Kunden sehr geschätzt wird.

Die lesende Jugend ist ein Thema, dem sich die Inhaberin Tanja Drecke sehr verbunden fühlt, sodass es nur eine Frage kürzester Zeit war, dass Schwarz auf Weiß eine Buxtehuder Bulle-Buchhandlung wird – worüber die Freude nach wie vor sehr groß ist. Zudem hat Schwarz auf Weiß die Jugendlesegruppe „Bücherdiebe“ (ab 13 J.) ins Leben gerufen, die sich einmal im Monat trifft und über Bücher austauscht. Der Buchladen selbst unterstützt den Jugendliteraturpreis auf vielfältige Art und Weise:

Zum Beispiel wird die Longlist für den Preis gemeinsam mit der Hansestadt Buxtehude, der Stadtbibliothek und auch der Altstadt-Buchhandlung erstellt. Dabei werden sämtliche Neuerscheinungen gesichtet und bei der Zusammenstellung auf Vielseitigkeit geachtet, v. a. was Frauen, Männer und diverse Menschen angeht, aber auch was die Genres betrifft. Die Kriterien entsprechen dabei natürlich den Vorgaben des Buxtehuder Bullen, sodass die Jury dann aus den rund 80 Titeln der Longlist die Shortlist mit 4 bis 8 Buchtiteln bildet – die es dann natürlich auch im Laden zu kaufen gibt.

Außerdem hat die Bulle-Buchhandlung Schwarz auf Weiß sämtliche Preisträgerbücher seit 1971 im Laden beisammen. Die Bullen-Bibliothek kann jederzeit von jedermann & jederfrau angeschaut, angefasst und angelesen werden.

Schauen Sie gern im Laden vorbei oder wenn die Zeit knapp ist, stöbern Sie doch auf www.buchhandlung-schwarzaufweiss.de

 Buchhandlung Schwarz auf Weiß, Buxtehude bei genialokal - Buchhandlung

Altstadtbuchhandlungeine Buxtehuder Bulle-Buchhandlung 

Bereits seit über 35 Jahren gibt es die Altstadt-Buchhandlung in Buxtehude, die seit 2014 von der Inhaberin Britta Gerken geführt wird. So vielfältig wie das Team, sind auch die passenden Buchempfehlungen für jeden Lesegeschmack, da lesen hier nicht nur Hobby, sondern Berufung ist. Neben aktuellen Bestsellern und ausgesuchten Besonderheiten, findet man auch Puzzle, viele Geschenkideen zum Beispiel zum Thema „Meer" oder tolle Taschen aus alten PET Flaschen.

Die umfangreiche Kinder- und Jugendbuchabteilung wurde vor ein paar Jahren durch Mangas ergänzt. Es gibt auch viele ältere Bullenpreisträger Bücher zu entdecken, die teilweise nur noch antiquarisch zu kaufen sind.

Frau Gerken leitet mit großer Begeisterung die Jugendbuchabteilung selbst, und freut sich daher besonders an der Zusammenstellung der Auswahlliste für den Buxtehuder Bullen mitwirken zu können.

https://altstadtbuchhandlung.buchhandlung.de/shop/

Altstadt-Buchhandlung Buxtehude

Stadtbibliothek Buxtehude

Die Stadtbibliothek Buxtehude steht natürlich neben der Bereitstellung von Medien aller Art für Förderung von Lesekompetenzen, vor allem aber steht sie für die Förderung von LeseFREUDE. Besonders in den drei Zweigstellen in den weiterführenden Schulen am Schulzentrum Süd, der Halepaghen-Schule und der IGS Buxtehude, ist man als „gelebte Bibliothek“ (Aufenthaltsraum, Arbeitsplatz, Rückzugsort, Kummerkasten) besonders nah an den Lebensrealitäten der Jugendlichen.

Umso größer ist die Freude auch bei der Neuaufstellung des „Bullen“ weiterhin mitzuwirken. In der Stadtbibliothek können alle Preisträgerbücher sowie die nominierten Titel der letzten Jahre entliehen werden.

www.buxtehude.de/Stadtbibliothek

Kälbchentreff -

Für Fragen rund um den Buxtehuder Bullen und das Lektorat wenden Sie sich gerne an:

Hansestadt Buxtehude
Fachgruppe Kultur, Tourismus und Marketing
Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle
Melanie Hainke
Breite Straße 2 | 21614 Buxtehude
T 04161 /501-4160
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Hansestadt Buxtehude | Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle | Fachgruppe für Kultur, Tourismus und Marketing | Breite Straße 2 | 21614 Buxtehude