Mit anderen Worten: ich

Die Autorin | Das Buch


Das Buch

mit anderen worten ich web

In Tamara Ireland Stones „Mit anderen Worten: ich“ kämpft Samantha gegen die Angst, als verrückt abgestempelt zu werden. Denn Worte sind nicht Samanthas Freunde. Im Gegenteil: In endlosen Gedankenschleifen verfolgen sie Sam und hindern sie daran, ein unbeschwertes Leben zu führen. Sam verheimlicht ihren täglichen Kampf. Nur Caroline sieht hinter Sams Fassade und lädt sie ein, sich einem geheimen Dichterklub anzuschließen. Hier erlebt Sam zum ersten Mal die befreiende Kraft von Worten und kommt sich endlich selbst wieder nahe. Als sie sich in den klugen, zurückhaltenden AJ verliebt und gerade beginnt, vorsichtig auf ihr neues Glück zu vertrauen, stellt eine unerwartete Entdeckung alles infrage.

"Mit anderen Worten: ich" wurde aus dem Englischen von Sandra Knuffinke und Jessika Komina ins Deutsche übersetzt.

Seitenaufrufe
1255786

Aktuell sind 52 Gäste und keine Mitglieder online

News

Der Buxtehuder Bulle 2016 geht an Tamara Ireland Stone „Mit anderen Worten: ich

weiterlesen


46. Preisentscheidung

weiterlesen


Nominierungen Buxtehuder Bulle 2016

weiterlesen


„Die Rote Königin“ von Victoria Aveyard mit dem Buxtehuder Bullen 2015 ausgezeichnet

weiterlesen


Wir feiern den Siegertitel Buxtehuder Bulle 2015 und laden dazu herzlich ein

weiterlesen


US-Schriftstellerin Victoria Aveyard kann „Buxtehuder Bullen“ nicht persönlich in Empfang nehmen – Alternativ-Veranstaltung geplant

weiterlesen


45. Buxtehuder Bulle 2015 geht an Victoria Aveyard

weiterlesen


45. Preisentscheidung

weiterlesen


Jugendliteraturpreis Buxtehuder Bulle 2015

weiterlesen


Nominierungen Buxtehuder Bulle 2015

 weiterlesen